Egon Müller und Ulf Thiele MdL, Generalsekretär der CDU in Niedersachsen
Egon Müller und Ulf Thiele MdL, Generalsekretär der CDU in Niedersachsen
06.09.2013

Egon Müller im Amt bestätigt - Traumergebnis von 98,7 Prozent


Makolla
Große Zustimmung für den Landesvorsitzenden der Senioren-Union der CDU im Landesverband Oldenburg auf dem Landesdelegiertentag.
 
Rund 100 Delegierte und zahlreiche Gäste kamen zum diesjährigen Landesdelegiertentag der Senioren-Union im CDU-Landesverband Oldenburg in Wardenburg, um u.a. den Landesvorstand neu zu wählen. 
Mit dem Spitzenergebnis von 98,7 Prozent wurde Egon Müller aus Damme als Landesvorsitzender für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Müller wertete dieses Ergebnis als Bestätigung und Auftrag, sich auch weiterhin intensiv für die Belange der Seniorinnen und Senioren in der CDU und im Oldenburger Land einzusetzen. 

Neben Müller gehören dem neuen Landesvorstand an:
Die beiden stellvertretenden Landesvorsitzenden Heidi Exner aus Edewecht und Dr. Hans-Joachim Bopp aus Cloppenburg. Die Schriftführung übernimmt Günter Reise aus Großenkneten. Karl Krieger aus Oldenburg wurde im Amt des Schatzmeisters bestätigt. 
Das Hauptreferat hielt der Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, Ulf Thiele, MdL. Großes Interesse fand dabei der so genannte Fall »Paschedag/ Meyer/ Weil« mit dem Tenor: »Rot-Grün in Niedersachsen ist kein Vorbild für den Bund!«  

Nach oben